Nicht essentielle Aminosäuren

Nicht essentielle Aminosäruen pro Gramm Wirkungsbereiche
Alanin 47 mg Energieaufbau, Muskelgewebe, Immunsystem, (Zink/Vit. B6)
Aspartinsäure 7 mg weiße Blutzellen Immunsystem, Strahlung (radioaktive)
Asparagin 47 mg (aus Aspartinsärue gegen Depression)
Cystin 2 mg “Anti-Alterungs-Nährstoff”
Glutaminsäure 4 mg Neurotransmitter, Gedächtnis,
mentale Wachhaeit, IQ
Glutamin 78 mg DANN-Synthese, Neurotransmitter
Glycin 29 mg beruhigend, entgiftend, wundheilend
(Collagen), bei Mangel: Alzheimer
Prolin 29 mg erhöhte Lernfähigkeit
Serin 29 mg baut Gehirnproteine, die DNA und Zellmembrane auf
Tyrosin 17 mg antidepressiv (Dopamin), Immunsystem, Gedächtnis