Einnahmeempfehlung

Am besten ist der Verzehr am Morgen oder Vormittag vor der festen Nahrungsaufnahme. Wenn Sie die Presslinge lutschen, kann der Speichel bereits mit der Vorverdauung beginnen und Kohlehydrate optimal aufschließen.

Da die AFA-Algen ein Lebensmittel sind, gibt es hier keine Vorgaben, Empfehlenswert sind

6 Presslinge am Tag. 

Bei höheren Mengen wird eine verstärkte Trinkwasserzuführung empfohlen, damit Giftstoffe, Schwermetalle oder radioaktive Substanzen, die eventuell aus dem Gewebe freigesetzt werden, effektiv abtransportiert und ausgeschieden werden können.

Braungrüne Algen gibt es seit Milliarden Jahren. Mit einem Anteil von ca. 90% an der globalen Sauerstoffproduktion sind Algen ein wichtiger Lebensspender für alle höher entwickelten Lebewesen.

AFA-Uralgen sind ein elementares Lebensmittel, frei von belastenden Toxinen und Schadstoffen. Sie stehen am Beginn der Nahrungskette und enthalten hochwertige, für den menschlichen Organismus bestens resorbierbare Nähr- und Vitalstoffe.